STRÖDTER Handhabungstechnik GmbH
Gabelsbergerstraße 6 • 59069 Hamm
Tel.: +492385921210 • Fax: -9212121
Zum Anfragenformular

Deutsch | English

Industriemanipulatoren und Industriegreifer

Wärmepumpen handhaben und umlagern
Alles für das Wärmepumpen Handling!
Zuverlässige Greif- und Vakuumtechnik!

     

Kran- und Manipulatorentechnik für die Wärmepumpenproduktion

Die steigende Nachfrage nach Wärmepumpen aufgrund der Energiekrise hat dazu geführt, dass alle Hersteller von Wärmepumpen ihre Produktionskapazität kontinuierlich ausbauen. In diesem Zusammenhang spielt die effiziente Wärmepumpen Fabrikation eine entscheidende Rolle. Hierbei kommt Strödter ins Spiel, indem sie spezielle Hebetechniken und Umschlaghilfen aus ihrem Leichtkran- und Manipulatorenprogramm an namhafte Wärmepumpenhersteller liefern.

Für die erfolgreiche Planung der Wärmepumpenfertigung und den Zusammenbau der Wärmepumpen in der Endmontage sowie für die Kommissionierung der fertigen Aggregate hat Strödter vielfältige Hebemittel wie Manipulatoren und Spezialgreifer entwickelt. Diese ermöglichen es, die einzelnen Wärmepumpen-Bauteile und Baugruppen am Montagearbeitsplatz präzise aufzunehmen und passgenau zur Verschraubung einer Wärmepumpeneinheit zusammenzufügen.
Je nach Effektivität und Anforderungen kommen an den Einzelmontageplätzen Gelenkarm-Manipulatoren sowie in den Stationslinien schienenverfahrbare Hubachsen-Manipulatoren zum Einsatz. Ein herausragender Vorteil für die Montage-Arbeitsplätze ist die integrierte Balancesteuerung der Manipulatoren.
Diese Balancesteuerung ermöglicht es dem Montagearbeiter, die zu handhabenden

Bauelemente kraftlos anzuheben, präzise zu führen und schwebend feinfühlig zu montieren. STRÖDTER hat mit seinen Systemen komplette Montage- und Kommissionierungslinien für namhafte Wärmepumpenhersteller ausgestattet.
Eine Besonderheit dieser Montage- und Kommissionierungslinien sind die aufgeständerten Aluminium-Leichtlaufschienenbahnen mit ROLLYXPLUS-Laufschienen, die für das Verfahren der Hubachsen-Manipulatoren und Elektrokettenzüge verwendet werden.

Die Ständerportale zur Abhängung der Laufschienen für großflächige Montagelinien bestehen aus leichten Aluminium-Polygon-Trägerprofilen von Strödter.
Diese Ständerportale wurden freistehend ohne Bodenverankerung aufgestellt, wodurch sie besonders geeignet sind für die Aufstellung in Bereichen mit geringer Bodenbelastung und in mehrgeschossigen Produktionsstätten.

Namhafte Wärmepumpenhersteller haben die gesamte Montage-Handhabungstechnik ab der Planung der Wärmepumpenfertigung bis zur Umsetzung auf den Wärmepumpen-Fertigungsstraßen, komplett "Alles aus einer Hand!" von der STRÖDTER Handhabungstechnik bezogen.

Impressum | Tel.: +492385921210
www.waermepumpen-handling.de

©STRÖDTER Handhabungstechnik GmbH 2024

STRÖDTER Wärmepumpenhandling vom Systemlieferant - B2B https://www.stroedter.de/produkte/handhabungstechnik/standard-komplett-anlagen/index.html

Wärmepumpenhandling direkt vom Hersteller / Systemlieferanten / B2B
STRÖDTER Leichtkran-Schienensystem-Portale und Hebehilfen

Flyer Wärmepumpen Handling von STRÖDTER Flyer Heat pump handling by STRÖDTER
Download: Waermepumpen_Handling_Stroedter_deutsch.pdf Download: Heat_pump_Handling_Stroedter_english.pdf

Die Wahl der richtigen Handhabungstechnik für den Aufbau einer Wärmepumpenfertigung

Die Herstellung von Wärmepumpen erfordert einen hohen Grad an Präzision und Qualitätssicherung. Eine erfolgreiche Fertigung hängt von der Implementierung effektiver STRÖDTER Handhabungstechnik ab, um sicherzustellen, dass die Komponenten ordnungsgemäß zusammengebaut und getestet werden können. Wir beschäftigen uns hier damit, wie eine Fertigung für Wärmepumpen aufgebaut werden sollte und welche Rolle die STRÖDTER Handhabungstechnik dabei spielt. Zunächst muss bei der Einrichtung einer Wärmepumpenfertigung berücksichtigt werden, dass eine große Anzahl von Komponenten benötigt wird, die zu einer einzigen Einheit zusammengebaut werden müssen. Daher müssen in der Fertigung effektive STRÖDTER Handhabungstechniken eingeplant werden, um sicherzustellen, dass jede Komponente ordnungsgemäß montiert wird. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von teilautomatisierten Montageanlagen, die die Montageprozesse optimieren und die Präzision erhöhen. Die Handhabungstechnik spielt auch eine wichtige Rolle bei der Prüfung der fertigen Wärmepumpen. Vor der Auslieferung werden die Wärmepumpen auf ihre Funktionsfähigkeit und Leistung getestet. Die Verwendung von automatisierten Testsystemen ermöglicht es, den Testprozess zu beschleunigen und sicherzustellen, dass jede Wärmepumpe ordnungsgemäß getestet wird. Wichtig ist auch die Überlegung bei der Einrichtung einer Wärmepumpenfertigung, die Lagerung der Komponenten. Es ist wichtig, dass jede Komponente leicht zugänglich ist und ordnungsgemäß gelagert wird, um sicherzustellen, dass sie
in gutem Zustand bleibt und keine Beschädigungen oder Defekte aufweist. Effektive Handhabungstechniken, wie die Verwendung von automatisierten Lager- und Abrufsystemen mit STRÖDTER Handhabungstechnik, können helfen, die Lagerung und den Zugang zu den Komponenten zu optimieren. Um eine effektive Fertigung für Wärmepumpen aufzubauen, ist es auch wichtig, dass das Personal über eine angemessene Schulung und Erfahrung an den Hebehilfen verfügt. Die Werker müssen in der Lage sein, die Handhabungstechniken effektiv zu nutzen, um die Produktivität und die Qualität der Produktion zu steigern. Eine umfassende Schulung des Personals durch STRÖDTER ist daher unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Fertigung reibungslos verläuft und die Qualitätsstandards eingehalten werden. Es ist somit klar, dass eine erfolgreiche Fertigung für Wärmepumpen eine sorgfältige Planung und Implementierung effektiver STRÖDTER Handhabungstechniken erfordert. Die Verwendung von automatisierten Montage-, Test-, Lager- und Abrufsystemen kann dazu beitragen, die Produktivität und Qualität der Produktion zu steigern. Die angemessene Schulung durch STRÖDTER ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Handhabungsgeräte effektiv genutzt werden und die Qualitätsstandards eingehalten werden.

------